Yearly Archives

5 Articles

Wir retten diskret ihre Wertsachen

Wir helfen Ihnen nicht nur, wenn Sie sich aus Ihrem Auto oder Ihren Wohnräumen ausgesperrt haben, sondern auch wenn Ihre Wertsachen in einem Tresor eingesperrt sind und Sie diesen nicht öffnen können.

Wussten Sie, dass wir auch Tresore öffnen?

Unsere Servicemitarbeiter vom Schlüsseldienst Ludwigsburg sind auch im Bereich der Tresoröffnungen geschult und auf dem neuesten Stand der Technik. In Verbindung mit dem Einsatz von hochwertigen Werkzeugen, sind wir in der Lage Ihren Tresor in den meisten Fällen zügig und schadensfrei zu öffnen. Unsere Servicezentrale ist rund um die Uhr zu erreichen und auch unser Notdienst hilft Ihnen gerne. Wir legen Wert darauf, Sie nicht zu lange warten zu lassen und sind in einem Zeitraum von 15-30 Minuten bei Ihnen vor Ort. Tresoröffnungen sind ein sensibles Einsatzgebiet. Für uns ist absolute Diskretion eine Selbstverständlichkeit.

Großer Tresor geöffnet

Wir stehen für Schadensfreiheit

Die herkömmlichen Modelle auf dem Markt lassen sich nach der Eingabe einer Zahlenkolonne und dem Betätigen eines Schlüssels öffnen. Ist Ihnen auch nur eines von beiden abhandengekommen, stehen Sie vor der verschlossenen Tür. Unsere Mitarbeiter kommen sofort nach der Auftragserteilung zu Ihnen und öffnen den Tresor mit speziellen Werkzeugen. Hierbei sind die Art und der Bautyp Ihres Tresors zweitrangig. Wir öffnen seit vielen Jahren Tresore und haben im Laufe der Zeit an vielen verschiedenen Typen gearbeitet. Zudem verfügen wir über eine große Auswahl an Werkzeugen und können gewährleisten, dass wir auf jeden Fall das passende dabeihaben. Somit kann ein kostspieliger und aufwändiger Abtransport des Tresors in den meisten Fällen vermieden werden.

Wir helfen Ihnen nicht nur, wenn der Schlüssel abgebrochen oder verloren gegangen ist, sondern auch, wenn Sie die Zahlenkombination nicht mehr wissen. Fall Sie gerade überlegen, ob Sie sich einen Tresor kaufen möchten, dann zögern sie ebenfalls nicht uns anzurufen. Wir beraten Sie herstellerunabhängig und finden gerne mit Ihnen gemeinsam das passende Modell.

Viele gute Gründe für den Schlüsseldienst

by Florian

Eine verschlossene Tür selbst zu öffnen ist meist ein großer Fehler. Wir raten Ihnen davon ab. Dabei entstehen viele kostspielige Schäden, die eigentlich vermeidbar sind.

Warum hat ein  Schlüsseldienst die beste Lösung?

Ein kompetenter Schlüsseldienst hingegen öffnet nach einem Anruf sachgerecht und schnell Ihre Tür. Solch ein Fachbetrieb verfügt über Monteure mit einem ausgezeichneten Fachwissen und dem korrekten Werkzeug. Rund um das Thema Aufsperrtechnik haben wir für Sie die relevantesten Fakten zusammengestellt. Die Aufsperrtechnik umfasst alle Verfahren für das Betätigen von Schlössern ohne einen hierfür vorgesehenen Schlüssel. Sie erkennen im Falle einer Türöffnung dann die verwendeten Werkzeuge gleich wieder und wissen, welche Vorgehensweise zum Einsatz kommt. Wir öffnen Ihre Türe hiermit schadenfrei und zugleich auch ohne lange Wartezeiten. Unannehmlichkeiten oder hohe Kosten entstehen durch das professionelle Öffnen im Nachhinein also nicht.

Unsere Vorgehensweise bei einer Türöffnung

Es gibt zwei Hauptmethoden für das Öffnen von Türen. Eine klassische Methode funktioniert mittels des Herunterdrückens der im Zylinder gelagerten Kernstifte. Hierfür nutzen wir ein extra angepasstes Werkzeug, um das Öffnen der Eingangstüre zu bewirken. Diese mechanische Art der Öffnung wird beispielsweise mit einem sogenannten Haken durchgeführt. Mit der Perkussionsmethode werden kurze Impulse auf das Schloss abgegeben. Diese leiten sich Stück für Stück durch den Zylinder und bewirken auch ein Absenken der Stifte in dem jeweiligen Abschnitt des Schlosses.

In einem engen Zeitfenster sind alle Kernstifte auf einmal nach unten gedrückt und das Schloss ist für einen kurzen Moment entriegelt und kann geöffnet werden. Es gibt genauso viele Werkzeuge wie Schlossarten, da jedes Schloss eine ganz bestimmte Vorgehensweise erfordert. In Situationen, in denen es vor allem auf ein schnelles Handeln ankommt, können auch gröbere Werkzeuge wie der Türspreizer eingesetzt werden.  Hier entstehen häufig Schäden am Türblatt und -rahmen.

Filigranere Werkzeuge wie der E-Pick versetzen das Schloss und seine Stifte mittels eines Motors in Bewegung, dass auch hier der Zustand einer Entriegelung herbeigeführt wird.

Oft wird jedoch ein anderer Weg gewählt als über das Schloss selbst. Mit Hilfe eines Lock-Off, der durch den Türspion in das Innere der Wohnung geführt wird, wird der Türgriff von innen nach unten gedrückt. Ist ein gekipptes Fenster leicht zu erreichen, wird in manchen Fällen auch dieser Weg unter der Verwendung eines Fensteröffners gewählt. Sie können sich sicher sein, dass wir immer das passende Werkzeug dabeihaben.

Kleine Fingerchen in Sicherheit

Eltern planen schon lange vor der Geburt eines Babys, wie ihre Wohnung zu einem Baby-sicheren Ort wird.

Von Anfang an geschützt

In der Schwangerschaft werden bereits scharfe Kanten, Treppen und Steckdosen gesichert. Weniger Risiken bergen zu Beginn noch Fenster und Türen. Sobald das Baby dann aber Krabbeln oder Laufen kann, werden auch sie zu einer möglichen Gefahr. Krabbelnde Entdecker machen immerhin schon von Beginn an den Wohnraum unsicher. Es erscheint unmöglich in jeder Sekunde aufzupassen. Allerdings gibt es für ein ruhigeres Gefühl zahlreiche Sicherheitslösungen für wenig Geld und mit guter Schutzfunktion. Gern beraten wir Sie zu den Produkten. Mit einfachsten Handgriffen kann durch Schutzvorrichtungen bereits für die umfassende Sicherheit des Babys gesorgt werden.

Klemmschutz an Tür

Kostengünstig und wirksam zeigen sich die meisten Lösungen

Speziell für kleine Kinder sind Griffe von Türen und Fenstern mehr als interessant. Sie laden zum Greifen, Hochziehen und Nachsehen ein, was sich dahinter verbirgt. Griffe können jedoch einfach nach oben montiert und somit für eine Weile gesichert werden. Eine große Gefahr bilden die reizvollen Fenster. Als Schutz vor Gefahren sind zweiteilige Fenster eine Lösung. Die Fenster besitze ein feststehendes Unterteil, auf dem zu öffnende Fensterflügel sitzen. Den Kindern wird ein Hinaussteigen erschwert. Diese Fenster wären eine Erwägung im Falle eines Umbaus oder Neubaus. Noch geeigneter sind natürlich abschließbare Tür- und Fenstergriffe, die sich insbesondere bei Balkontüren optimal eignen. Speziell die Türen dürfen nicht einfach den Weg nach draußen ermöglichen, durch den ein Kind unbemerkt gelangen könnte. Weitere Gefahren würden draußen auf ein hilfloses Kind warten. Darüber hinaus bilden offene Schlitze bei Türen und Fenstern ein Risiko. Denn hierin könnten kleine Finger oder Zehen eingeklemmt werden. Ein spezieller Klemmschutz verhindert das Schlimmste beim Zufallen solcher Öffnungen. Sie erhalten bei uns eine ausführliche Beratung zu möglichen Schutzmaßnahmen, die sich für Ihren Wohnraum am besten eignen.

Schlüssel verloren – Worst Case?

by Florian

Vor solch einer Situation ist niemand geschützt. Zwar möchte man die Wohnung aufschließen, doch ist der Schlüssel in der Tasche nicht mehr auffindbar.

Schlüssel verschwunden – was tun?

Ein Gefühl der Panik steigt auf. Wir denken fieberhaft nach, an welcher Stelle der Schlüssel zuletzt gewesen sein mag. An welchem Platz wurde der Schlüsselbund zuletzt wahrgenommen oder verwendet? Zuerst einmal müssen wir aber die Ruhe bewahren. Wir müssen tief durchatmen und erste Überlegungen anstellen. Sie werden sich in solch einer Situation bestimmt auch noch gut an die Abläufe nach dem Verlassen der Wohnung erinnern. Innerhalb der letzten Stunden wurde eine mentale Landkarte von Ihnen erstellt. Wir werden in diesem Moment strukturiert vorgehen. Vielleicht fragen Sie ja dann im Supermarkt oder Restaurant nochmals nach, ob etwas gefunden wurde. Oft finden andere Leute verlorene Schlüssel und geben diese ab. Finden Sie Ihren Schlüssel aber auch nicht auf Ihrem zurückgelegten Weg, sind weitere Lösungswege nötig.

So gehen Sie bei Schlüsselverlust vor

Oft gibt es zunächst einmal keinen Zweitschlüssel vor Ort und der Schlüssel taucht zunächst nicht auf. Sie finden kaum eine Alternative, als einen Schlüsseldienst zu rufen, der nach kurzer Wartezeit vor Ort ist und die Tür öffnet. Sie müssen darüber hinaus noch mehr Sicherheitsvorkehrungen treffen, wenn der Schlüssel Ihrer Wohnungstür sicher zuzuordnen ist. Unbedingt muss dann gleich auch das Schloss ausgewechselt werden. Oft müssen bei Mehrfamilienhäusern außerdem der Vermieter und die Verwaltung über einen Schlüsselverlust informiert sein. Sollten Sie all diese Ärgernisse nicht mehr riskieren wollen, besteht die Option einen Ersatzschlüssel in einem kostenpflichtigen Schlüsseldepot zu lagern. Bei Verlust wird dieser Zweitschlüssel sofort ausgehändigt. Alternativ könnten Sie eine Vertrauensperson mit der Schlüsselaufbewahrung betrauen. Verstecken Sie ihn aber niemals nahe der Tür. Ein weitere Möglichkeit bietet ein Lost-and-Found-Service, der den Schlüssel mit einem Code versieht. Ein Finder könnte ihn bei dem Service abgeben und er gelangt über diesen ohne Risiken zu ihnen. Womöglich trägt auch eine Hausratversicherung das Austauschen des Schlosses oder das Öffnen durch den Schlüsseldienst.

Baugesellschaft Turnus

Beim Bauen kommen einige Fragen auf: Welche Größe soll das Haus haben? Wie soll der Umriss aussehen? Wie groß ist das Budget? Und auch die Antwort auf die Frage, mit welchem Partner man bauen möchte, sollte wohlüberlegt sein.

DIE BG Turnus

Einer dieser Baupartner ist die Baugesellschaft Turnus mbH, die unter anderem mit einer individuellen Entwurfsplanung, Kostenaufstellung und Bauüberwachung nah an seinen Kunden arbeitet. Außerdem bietet Turnus nachhaltige Gebäudetechniken wie Solaranlagen, Wärmepumpen oder Regenwassernutzung.

Bei der Entwurfsplanung sollte man stets die Zukunftsplanung im Auge haben und das Haus an Kinder oder das Altwerden anpassen.

Sich gut zu informieren ist eine der wichtigsten Grundlagen für einen erfolgreichen Hausbau, der eben nicht zum Albtraum wird.